Verfahren bei der Einstellung von Personal

NEUEINSTELLUNG VON MITARBEITERN

 

(weitere Informationen im Internet sowie Formulare zum download unter http://www.uni-kiel.de/personalmanagement/ )

 

 

Arbeitsschritte

 

Ausführung

Unterlagen / Informationen

Vorbereitung

Wunsch nach Neueinstellung

 

Kostenstelle

 

 

Entscheidung über Besetzung der   Stelle, Prüfung der Wiederbesetzungssperre (1/2 Monat für jedes angefangene Beschäftigungsjahr, höchstens 3 Monate)

Information zur Stellennummer

Dekanat

 Bei Wünschen nach Neueinstellung von Frauen entfällt laut Zielvereinbarung für die Jahre 2014-2016 die Stellensperre.

Ausschreibung

Ausschreibungstext (Muster im Dekanat) erstellen und zusammen mit dem Formular „Ausschreibungsverfahren“

  an das Dekanat weitergeben.

 

Ausgeschrieben werden müssen:

a. Wissenschaftlicher Dienst

- Landesstellen, die länger als ein Jahr besetzt werden sollen

- Drittmittelstellen nur in Sonderfor-schungsbereichen und anderen Großprojekten > 2 Jahre, die nicht für bestimmte Personen (= Name erscheint im Vertrag) eingeworben wurden.

b. Nichtwissenschaftlicher Dienst

- Alle Stellen, unabhängig von der Dauer (auch Drittmittelstellen)

 

Kostenstelle

Formular „Ausschreibungsverfahren"

 

 

Ausschreibungstext

(Muster im Dekanat)

Laut Zielvereinbarung für die Jahre 2014-2016 befindet sich in Absprache mit Präsidium und Interessenvertretungen eine Regelung zum Verzicht auf die Ausschreibung in Vorbereitung.

 

 

Prüfung   von Form und Inhalt des Textes und Weiterleitung an das Präsidium

 

Dekanat

 

 

Nach Genehmigung der Ausschreibung Veröffentlichung im Internet.

Geschäftsbereich Personal

 

 

 


Bei öffentlicher Ausschreibung kann zusätzlich eine Zeitungsanzeige zu Lasten des Etats der jeweiligen Kostenstelle in Auftrag gegeben werden;

( Kosten im Dekanat festlegen lassen )

Form der Anzeige: kleinstmöglich mit CAU-Logo; Beauftragung über die Westpress Werbeagentur

 

Kostenstelle

  Westpress Werbeagentur in Hamm geschehen (Ansprechpartner sind Frank Dittrich, Judith Pumpe oder Dirk Niebecker; email: jeweils vorname.nachname@westpress.de

 

 

 

 

 

Arbeitsschritte

 

Ausführung

Unterlagen

Auswahl

Anfragen an die Erfassungsstelle für Schwerbehinderte sowie an die Arbeitsvermittlung für Schwerbehinderte des Arbeitsamtes

Anfrage muß auch erfolgen, wenn die Stelle nicht ausgeschrieben wird (Ausnahme: in einem Drittmittel-Bewilligungsbescheid ist die einzu-stellende Person namentlich aufgeführt)

 

Rückmeldung an die Kostenstelle

 

Dekanat

 

Informatik selbst

 

 

 

 

 

 

 

Fax mit Ausschreibungstext als Anhang

 

 

Sichtung der eingegangenen Bewerbungen nach Bewerbungsschluß; Festlegung von Auswahlkriterien für die Einstellung; Zusammenfassung der Informationen in einer Tabelle; einzuladende Bewerber/innen gesondert markieren.

 

Evtl. Eingangsbestätigung an die Bewerber/ innen herausschicken

 

Kostenstelle

 

 

Unterichtung von zuständigem Personalrat, Frauenbeauftragter und Schwerbehin­dertenvertretung   durch Zusendung des Vordrucks „Personalauswahlverfahren“

  (Kopie ans Dekanat) ,

aller Bewerbungsunterlagen sowie der Liste mit den Bewerber/innen zwecks Umlauf

(ab BAT IV an die Frauenbeauftragte schicken, darunter direkt an den Personalrat)

 

Unterbreitung eines Terminvorschlags für die Vorstellungsgespräche.

 

Kostenstelle

 

Liste aller Bewerber/innen, alphabe-tisch sortiert, mit Name, Geburts-datum,   Auswahlkriterien.

Hinweis auf Schwerbehinderung und/oder befristete Anstellung an der CAU.

Einzuladende Bewerber besonders kennzeichnen.

 

Formular „ Personalauswahlverfah-ren“ http://www.uni-kiel.de/personalmanagement/intern/formulare/pa.pdf

Alle Bewerbungsunterlagen

Einstellung

Bei Vorliegen mehrerer Bewerbungen: Rückgabe der kompletten Bewerbungs-unterlagen vom Präsidium an die Kostenstellen mit der Information, ob Personalrat, Frauenbeauftragte und/oder Schwerbehindertenvertretung an den Vorstellungsgesprächen teilnehmen.

 

Durchführung der Vorstellungsgespräche

Entscheidung über die Einstellung

 

Präsidium

 

 

 

 

 

 

 

Kostenstelle

 

 

Nach Stattfinden der Vorstellungs-gespräche bzw. bei Vorliegen nur einer Bewerbung wird die Einstellung beantragt

 

Eine Tätigkeitsdarstellung („Feststellung der Vergütungsgruppe“) muß nicht ausgefüllt werden bei:

Kostenstelle

( über Dekanat )

 

f ür Informatik :

über Fr. Pfannschmidt

„Checkliste“

http://www.uni-kiel.de/ personalmanagement/info-formulare.shtml

„Antrag auf Einstellung“

http://www.uni-kiel.de/personalmanagement/intern/formulare/einst.pdf

 

 

 

 

Arbeitsschritte

 

Ausführung

Unterlagen

 

- Promotionsstellen

- ¼ Stellen zur Erhöhung einer ¾ Promotionsstelle auf eine 1/1 Stelle

(Muster / Hilfe durch Dekanat / GF)

- Dienstverträge von Gastwissenschaftlern

 

 

„Feststellung der Vergütungsgruppe“

a) für Wissenschaftler oder

b) für Nicht-Wissenschaftler

http://www.uni-kiel.de/personalmanagement/info-formulare.shtml

 

Zusendung der Bewerbungs- und Einstellungsunterlagen des Bewerbers sowie erneut aller anderen Bewerbungen an das Präsidium / bei mehreren Bewerbungen   Begründung der Auswahl

 

Vervollständigung der Personalakten im Dekanat durch Kopien aller Formulare, Lebenslauf, Zeugnisse etc.

 

Kostenstelle

( über Dekanat)

 

für Informatik :

über Fr. Pfannschmidt

Formulare, vom Einzustellenden auszufüllen (erh. im Dekanat bzw. unter http://www.uni-kiel.de/personalmanagement/info-formulare.shtml ):

 

Checkliste

 

Auszug Personalnachweis

(AP 202 Vordurck Verw. IM SH)

 

Anlage zum Vordruck AP 202

(AP 202a-Vordr. Verw. IM SH)

 

Erklärung zur Prüfung der Versi-cherungsfreiheit bzw. Versiche-rungspflicht in der Kranken-,Renten- und Arbeitslosenversicherung

(LBesA - 3008 / 5035)

 

Erklärung VBL

(LBesA - 3000 / 5001)

 

Personal-Fragebogen (P-F 1-3 / 88)

 

 

Zusätzlich für Wissenschaftler

 

Fragebogen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

 

zusätzlich für Ausländer :

Aufenthaltserlaubnis*

(bei Nicht-EG-Mitgliedern)

Arbeitserlaubnis*

(bei Nicht-Wissenschaftlern

 

Aushändigung des Arbeitsvertragse nach Ausstellung durch das Präsidium

Präsidium

Neueinstellung= Dekan

für Informatik:

geschäftsf. Dir.

 

 

Rücksendung der Bewerbungsunterlagen an die Kostenstelle

 

Rücksendung der Bewerbungsunterlagen an die BewerberInnen

Präsidium

 

 

Kostenstelle