Girls' Day an der Technischen Fakultät

Die Institute für Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik und Materialwissenschaft hatten eingeladen und 59 Schülerinnen ergriffen beim Girls' Day am 26.04.2018 die Gelegenheit, aktiv Einblick zu nehmen.

  • Im Institut für Materialwissenschaft erfuhren Schülerinnen ab der 8. Klasse,
    •  wie aus Sand ein Handy wird
    • oder sahen sich bei "Mikroskopie: die faszinierende Mikrowelt im großen Maßstab“ Gegenstände im Nanobereich an und erfuhren etwas über Unterschiede zwischen Licht- und Elektronenmikroskop.
    • Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse erfuhren beim Angebot "Weiche Materialien für die Birne" wie sich Materialien für Implantate im Gehirn anfühlen, wie sie sich herstellen lassen und wie man sie in eine bestimmte Form bringt.
  • Im Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik erstellten Schülerinnen der 5. und 6. Klasse eine in allen Farben leuchtende LED-Farbkugel.
  • Beim Schnuppertag Informatik und Wirtschaftsinformatik hatten Schülerinnen ab der 8. Klasse die Gelegenheit
    • erste Schritte zur Entwicklung einer mobilen App zu tun,
    • Software mithilfe von 3D Visualisierungen zu erleben und
    • das Modellbahnwunderland der Uni Kiel zu steuern.
  • Außerdem luden Beschäftigte der Arbeitsgruppe Algorithmen und Komplexität des Instituts für Informatik Schülerinnen ab der 7.  Klasse zum Workshop "Die Welt der Algorithmen" ein.

Der Förderverein der Technischen Fakultät lud anschließend alle Schülerinnen zum Mittagessen in die Mensa ein.

Zur Pressemeldung der CAU.

Meldung des Instituts für Informatik.

Der nächste Girls' Day ist am 28.03.2019